10. Spieltag Landesliga 2014/15 ASC PLOSE – AFC OBERMAIS 2:2

10. Spieltag Landesliga 2014/15 ASC PLOSE – AFC OBERMAIS 2:2

Gerechtes 2:2 Unentschieden in ausgeglichenem Spiel

Gegen einen der Meisterschaftsfavoriten, nämlich gegen den AFC Obermais, konnten wir verdient einen Punkt auf unserem Konto verbuchen. Obermais war genau so wie wir etwas stockend in die Meisterschaft gestarten, nun aber mittlerweile fing sich die Mannschaft und verbuchte nur noch Siege. Dennoch gelang es uns trotz einige Spielerausfälle ein 2:2 zu holen, welches Fischer Günther mit einer Freistoßvorlage auf Stockner Hansjörg und kurz vor Schluss aus einem Handelfmeter. Im Bild Franzelin Lukas, der mit einem Weitschuss nur die Querlatte traf.

Stadionzeitung vom 26.10.14

Zwei sehr offensiv aufgestellte Mannschaften standen sich im heutigen Spiel gegenüber, auch daher, da beide Mannschaften in ihren Offensivreihen ihre Stärken haben. Das Spiel begann gleich mit einer Drangphase des Gegners, der aber aus einem Flankenball durch Waldner Michael kein Kapital schlagen konnte. Wenig später klappte unsere Abseitsfalle nicht und Pamer Theo stand alleine vor Knoflach Philipp (7.), wo er dann den Ball dann mit einem Heber knapp neben das Tor setzte. Im Gegenzug war es Stockner Hansjörg, der mit einem abgefälschten Schuss der knapp neben das Tor ging, die erste Plosechance vergab. In der 12. Minute drang unser Stoßstürmer wieder in den Strafraum ein, wo er den Ball auf Franzelin Lukas zurücklegte, der mit einem Distanzschuss nur die Kreuzecklatte traf. Nun beruhigte sich das Spielgeschehen ein wenig, beide Mannschaften stellten sich nun besser auf den jeweiligen Gegenspieler ein, doch dann war es ein Pfiff des Schiedsrichters Trapin aus Bozen, der für Fassungslosigkeit bei allen beteiligten sorgte (22.). Ein normaler Zweikampf im Plosestrafraum, wobei der Obermaiser Stürmer Malleier Dennis gleich wie unser Verteidiger Prosch Roman etwas schoben und zogen und beide zu Fall kamen, sorgte zum Elfmeterpfiff. Ciaghi Martin übernahm die Ausführung und verwandelte unter die Querlatte. Die Reaktion unsererseits dauerte bis zur 35. Minute als Fischer Günther einen Freistoß in den Strafraum brachte wo Stockner Hansjörg zum verdienten 1:1 einköpfte.

Die zweite Hälfte begann ähnlich, nur dieses mal hatten wir durch Prosch Roman, der bei einem Eckball frei zum Kopfball kam den Führungstreffer auf dem Kopf. Wieser Patrick im Obermaiser Tor konnte aber mit einer Glanztat den Treffer verhindern. Besser machte es dann Malleier Dennis der von einem Ballverlust in unserem Mittelfeld profitierte, von unseren Verteidigern nicht mehr gestoppt werden konnte und mit links flach ins lange Eck einschob (53.). Nun waren wir gefordert und probierten den Ausgleich schnell zu erzielen, ohne jedoch in die Konter des Gegners zu laufen. Obermais stand hinten sicher und ließ uns auch wenige Torgelegenheiten zu. Stockner Hansjörg mit einem Schuss von rechts (77.) knapp übers Tor und ein Kopfball (79.) am Tor vorbei waren das Startsignal für die Schlussoffensive. Beinahe hätten wir aber das dritte Tor hinnehmen müssen, als Ciaghi Martin mit seinem Schuss das Tor haarscharf verfehlte. Der Ausgleichstreffer fiel dann aber doch noch, denn ein Flankenball sprang an die Hand von Pircher Lukas und es gab Elfmeter. Fischer Günther trat an und verwertete gewohnt sicher (85.). In der Nachspielzeit musste Prader Michael nach einem Foul knapp außerhalb des Strafraumes wegen seiner zweiten gelben Karte vorzeitig unter die Dusche, dieser Freistoß wurde dann von unserer Mauer abgewehrt und so endete das Spiel mit 2:2.(tj)

Aufstellung ASC Plose: Knoflach Ph., Knoflach T., Prader, Prosch, Federspieler, Messner F., Franzelin, Stockner M. (ab 89. Leitner), Stockner H., Fischer, Oberhauser (ab 63. Ellemunt)

 

Tore: 0:1 Elfmeter Ciaghi Martin 22.); 1:1 Stockner Hansjörg; 1:2 Malleier Dennis (53.); 2:2 Handelfmeter Fischer Günther (85.)

Rote Karte: Prader Michael (90.)