ASC Plose – ASV Feldthurns

ASC Plose – ASV Feldthurns

Knappe Niederlage im 1. Heimspiel der Rückrunde

Mit einem 1:2 mussten sich unsere Jungs am Ende gegen den ASV Feldthurns geschlagen geben. (Im Bild Oberhauser Hannes)

Beide Mannschaften wollten natürlich mit einem Sieg starten und für unsere Mannschaft war es noch wichtiger, um den Anschluss auf die anderen Mannschaften nicht zu verlieren. Dementsprechend kamen wir ganz gut ins Spiel, wurden aber bereits nach 5 Minuten nach einem Ballverlust eiskalt bestraft: Steilpass auf Griessmair Michael, der quer auf Kerschbaumer legte und der musste den Ball nur mehr ins leere Tor schieben. Danach erarbeiteten wir uns gute Chancen, konnten den Ausgleichtreffer jedoch nicht erzielen. Max und auch Gabse scheiterten am gegnerischen Torhüter. Die Gäste versuchten fast ausschließlich mit hohen Bällen unsere Abwehr auszuhebeln und kamen nur mehr selten vor unser Tor. Die 1. Halbzeit war von vielen Ballverlusten auf beiden Seiten geprägt somit ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause.

Unsere Jungs wussten, dass in diesem Spiel noch alles drin war und begannen die 2. Halbzeit mit viel Drang nach vorne. Doch in der 63. Minute waren des erneut die Gäste, die ihre Chancen eiskalt nutzten: Nach einem Foul an der Strafraumgrenze, erhöhte Alex Kantioler per Freistoß auf 0:2. Unsere Jungs ließen sich aber nicht beirren und nur 5 Minuten später wurde Maxi im Strafraum zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter für uns und Migge verwandelte diesen souverän. Beflügelt durch den Anschlusstreffer drückten wir in den letzten 20 Minuten auf den Ausgleich. Dadurch kamen die Gäste aus Feldthurns zu guten Kontermöglichkeiten, wie Schmidt Matthias, der in der 72. Minute am Pfosten scheiterte. In der Folge hatten wir gleich mehrmals mit Maxi, Sedl und Migge die Chance auf den Ausgleichstreffer, doch der Ball wollte nicht ins Tor. Nach einem Foul an Günni im Strafraum der Gäste, entschied der Schiedsrichter zum Entsetzen der Fans nicht auf Elfmeter. Fast im Gegenzug hätten die Feldthurner alles klar machen können, als Schmidt unseren Keeper umdribbelte aber an Hons scheiterte, der gleich 2 Mal auf der Linie klärte. Wir versuchten zwar noch mit hohen Bällen den Ausgleich zu erzielen, blieben aber erfolglos. So blieb es bei der knappen 1:2 Niederlage.

Eine Niederlage, die besonders weh tut, weil man vor allem in der 1. Halbzeit besser als der Gegner war. Insgesamt war es aber ein zerfahrenes Spiel und es wurde auf beiden Seiten kaum guter Fußball gespielt. Jetzt gilt es den Fokus sofort nach vorne zu richten, denn bereits am Samstag findet das Derby gegen den ASV Lüsen statt. Um 15:00 Uhr wird das Spiel in Brixen (Jugendhort) angepfiffen und wir hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans! Stadionzeitung 01.03.2020

ASC Plose: Frener Andreas, Oberhauser Hannes, Oberhofer Tobias, Hafner Daniel, Oberhauser Max, Fischer Günther, Leitner Mirko, Messner Florian, Messner Raphael, Ellemund Gabriel (54. Schatzer Marian), Burger Michael

ASV Feldthurns: Kerschbaumer Manuel, Villscheider Hannes, Kerschbaumer Martin, Mitterrutzner Lukas (61. Schmidt Matthias), Steinhauser Christian, Messner Armin, Dorfmann Florian, Burger Alexander, Dorfmann Michael, Kantioler Alex, Griessmair Michael

Torschützen: 0-1 Kerschbaumer Martin (5.), 0-2 Kantioler Alex (63.), 2-1 Burger Michael (68.)