ASC Plose – SpG Rasen/Antholz

ASC Plose – SpG Rasen/Antholz

Erster Punkt im 4. Meisterschaftsspiel

Endlich konnten unsere Jungs den ersten Punkt der Saison sichern. Auch wenn es lange nicht danach ausgesehen hatte, trennten wir uns zu Hause gegen die Spielgemeinschaft Rasen/Antholz mit einem 3:3 Unentschieden. (Im Bild Oberhauser Hannes bei seinem Comeback)

Nach 3 Niederlagen in Folge wollte unsere Mannschaft natürlich zu Hause den 1. Sieg der Saison feiern und kam auch gut in die Partie. Leider wurden reiheinweise gute Chancen liegen gelassen und so kam es in der 26. Minute wie es kommen musste: Eine Flanke des Gegners in den Strafraum und am 2. Pfosten stand Sagmeister Florian goldrichtig und köpfte zum 1:0 für die Gäste ein. Auch in der Folge hatten wir mehr vom Spiel, jedoch kamen die Pusterer mit langen Bällen immer wieder zu Chancen. Keine Mannschaft konnte aber vor der Pause ein weiteres Tor erzielen und so ging man mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeit.

Unsere Mannschaft nahm sich viel vor für die 2. Halbzeit, bekam aber gleich nach 5 Minuten die kalte Dusche: Ein über rechts vorgetragener Angriff spielte der Flügelspieler der Gäste flach in den Strafraum, wo Winkler Matthias schneller als der Verteidiger schaltete und zum 2:0 einschoss. Und es kam noch schlimmer. Nach einem Ballverlust in der 57. Minute stürmte erneut Sagmeister Florian, nach einem Steilpass, allein auf unseren Torwart zu und schob zum 3:0 für die Pusterer ein. Das Spiel schien verloren, doch für unsere Jungs fing es jetzt erst richtig an. Ein Schuss von Mirko an der Strafraumgrenze fälschte Raf ins kurze Eck zum 3:1 ab. Und nur 5 Minuten später das 3:2: Den Freistoß aus dem Halbfeld köpfte Raf vor dem herausstürmenden Gästetorwart ins Tor. Danach flachte das Spiel ziemlich ab und es gab auf beiden Seiten sehr viele Foulspiele. Das war natürlich nicht sehr fördernd für unser Spiel und so dauerte es bis zur 87. Minute. Ein Einwurf von Raf, unserem Man of he Match, köpfte Günni direkt zum viel umjubelten Ausgleichstreffer ins Tor. Kurz vor dem Ende noch eine gute Chance der Gäste, welche nach einem Rumgestochere in unserem Strafraum aber geklärt werden konnte. So blieb es beim 3:3 Endstand.

Auch wenn man sich vor dem Spiel mehr vorgenommen hatte, muss man am Ende mit dem Unentschieden zufrieden sein. Unsere Mannschaft hat eine gute Moral bewiesen und am Ende auch verdient den Ausgleichtreffer erzielt. Nun gilt es darauf aufzubauen und am Sonntag gegen die Auswahl Ridnauntal wieder zu punkten. Anpfiff ist um 15:30 Uhr in Stange.

ASC Plose: Fellin Oskar, Schatzer Marian (57. Oberhauser Hannes), Knoflach Thomas, Oberhofer Tobias, Hafner Daniel (57. Burger Michael), Leitner Mirko, Fischer Günther, Messner Florian, Ellemund Gabriel (71. Gruber Damian), Messner Raphael, Ellemunt Elias

SpG Rasen/qAntholz: Zitturi Elias, Helweger Alexander, Dipoli Gregor, Taferner Michael (90. Keim Maximilian), Pfeifhofer Michael, Messner Gabriel (57. Rieder Lukas), Sagmeister Florian, Bachmann Rene (73. Zingerle Markus), Brunner Ulrich (87. Brunner Adrian), Winkler Matthias, Mittermair Simon

Torschützen: 0-1 Sagmeister Florian (26.), 0-2 Winkler Matthias (49.), 0-3 Sagmeister Florian (57.), 1-3 Messner Raphael (59.), 2-3 Messner Raphael (65.), Fischer Günther (87.)