Home arrow Fussball

Unser Hauptsponsor

raiffeisen.jpg

Sader Immobilien

  • JoomlaWorks AJAX Header Rotator
  • JoomlaWorks AJAX Header Rotator
  • JoomlaWorks AJAX Header Rotator
  • JoomlaWorks AJAX Header Rotator
  • JoomlaWorks AJAX Header Rotator
  • JoomlaWorks AJAX Header Rotator

Unsere Sponsoren

rotwild.jpg
plose_metalbau.jpg

Anmeldung Mitglieder






Passwort vergessen?
23. Spieltag Oberliga: ASC PLOSE - USD LEVICO TERME 2-2 Drucken

Image Willst du Plose glänzen sehn,…………

mußt du zu den Abendspielen gehen!

Punkteteilung und ein Spiel der besseren Art, sahen die Zuseher beim Nachholspiel  gegen Levico!

Standen die Levico-Spieler vor wenigen Wochen noch vor riesigen Schneemassen, konnten sie diesmal ein ganz anderes Bild vom  Plose Kunstrasen gewinnen! Auch die Temperaturen waren diesmal anders und eigentlich konnte man ein ruhiges Oberliganachtragsspiel erwarten! Wie so oft war dem nicht so! Im Bild Lanziner Patrick.

weiter …
 
26. Spieltag Oberliga: USD ALENSE - ASC PLOSE 3-2 Drucken

Image Plose wacht gegen Alense zu spät auf

Den Schwung und die Euphorie aus dem Mittwochspiel gegen Brixen konnten wir im Auswärtsspiel gegen Alense nicht mitnehmen. Wir waren körperlich und vor allem kämpferisch dem Gegner klar unterlegen. Aus altbekannten Fehlern in der Verteidigung machten wir es dem Gegner zu einfach mit dem Toreschiessen. Erst gegen Spielende kamen wir druckvoller vors Alensetor und siehe da, wir erzielten auch zwei Tore, doch leider zu spät. Im Bild Profanter Hannes der den Handelfmeter herausholte.

weiter …
 
25. Spieltag Oberliga: ASC PLOSE - SSV BRIXEN 6-0 Drucken

Image Plose zerlegt Brixen. Fischer Guenther und Stockner Hansjörg jeweils mit einem Dreierpack.
Was war das gestern für ein Spiel für alle ASC Ploseanhänger. Nach fünf Niederlagen in Folge und lediglich zwei Treffern konnten wir dieses mal auf ganzer Linie überzeugen. Anfangs taten wir uns schwer gegen engagierte Brixner Spieler, doch nach dem ersten Treffer und dem gehaltenen Elfmeter durch Dorfmann Hannes zeigten wir ein richtiges Fußballspektakel. Brixen wurde nahezu abgeschossen und hatte bei einigen Aktionen auch noch Glück, dass man lediglich sechs Gegentore hinnehmen musste. Im Bild Stockner Hansjörg der 3 Tore selbst erzielte und zwei auflegte. Stadionzeitung vom 02.04.2014

weiter …
 
24. Spieltag: Bozner FC - ASC Plose 3-0 Drucken

Image Am Sonntag musste unsere Oberligamannschaft zum Auswärtsspiel nach Bozen reisen. In diesem 6 Punkte Spiel gegen einen direkten Abstiegskandidaten wollten wir unsere Niederlagenserie beenden und mit einem Sieg den Abstand zu den rettenden Plätzen verkürzen. Mit der gleichen Formation wie im letzten Spiel gegen St. Georgen, spielten wir von Beginn an druckvoll nach vorne und wären in der 7. Minute beinahe dafür belohnt worden. Fischer Günther kam weit vor dem Tor zum Ball und sah dass der gegnerische Tormann etwas weit vor seinem Tor stand, deshalb versuchte er es mit einem sehenswerten Weitschuss. Der Ball ging jedoch auf die Querlatte und sprang wieder ins Spielfeld zurück. Zu dieser Zeit waren wir die aktivere und bessere Mannschaft. Unsere Verteidigung hatte die Stürmer vom Bozner FC gut im Griff und ließ kaum eine Chance zu. Wir ließen denn Ball gut laufen und kamen immer wieder gefährlich in die gegnerische Hälfte, jedoch ohne zwingende Torchancen zu erarbeiten.

weiter …
 
22. Spieltag Oberliga: ST.GEORGEN - ASC PLOSE 2-0 Drucken

Image Plose verliert das dritte Spiel in Folge

Die dritte Niederlage in Folge kassierte unsere Mannschaft gegen den Ex Serie D Club St. Georgen. Durch die vielen Verletzten, musste wiederum eine neue Viererkette in der Abwehr her. Regele Matthias verteidigte zentral mit Patrick Federspieler und auf den Außen kamen Knoflach Thomas und Messner Raffael zum Zug. Trotz der erneuten Umstellung machten die Verteidiger ein gutes Spiel, aber wie schon so oft in dieser Saison wurden zwei Unachtsamkeiten sofort vom Gegner bestraft. Somit konnte man wieder ein Spiel ausgeglichen, wenn nicht sogar mit leichten Vorteilen gestalten, jedoch kehrte man wieder ohne Punkte nach Hause. Im Bild Knoflach Thomas

weiter …