ASC Plose – ASV Natz 2-1

ASC Plose – ASV Natz 2-1

Plose gewinnt das Derby gegen Natz mit 2-1, flottes Landesligaspiel.

In einem schnellen und kampfbetonen Landesligaspiel behielten wir die Oberhand und konnten das Spiel durch die zwei Toren von Messner Florian und Miuli Marco gewinnen. In einer ausgeglichen Partie, ging es hin und her und beide Mannschaft hatten die Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden. Im Bild Messner Raphael

Und es ging schon von Anfang an richtig los. Zuerst konnte der Torhüter Torggler einen satten Schuss von Messner Florian halten und im Gegenzug scheiterte in der 10. Minute Mitterrutzner nach einer schönen Kombination, an dem gut herauslaufenden Knoflach. Nach einem Foul an Oberhauser Maxi an der Strafraumgrenze, setzte Fischer den Freistoß knapp am Tor vorbei. In der 14. Minute fiel das Tor zur 1-0 Führung. Den scharf getretenen Eckball von Miuli Marco, setzte Messner Florian im Strafraum mit einem herrlichen Volleyschuss ins Tor.

Danach passiert bis zur 31. Minute nicht viel, beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld und konnten keine Chancen herausspielen. In der 31. Minute setzte sich Mitterrutzner auf der linken Seite durch, flankte in den Sechszehner, wo ein Plosespieler den Ball unglücklich mit dem Kopf verlängert und Hofer Manuel alleinstehend aus kurzer Distanz zum 1-1 Ausgleich einschießen konnte. In der 35. Minute wieder eine Chance für Natz, einen verunglückten Rückpass konnte Hofer Maximillian noch abfangen, fand aber in dem gut herauslaufenden Torwart Knoflach seinen Meister.

Zuerst setzte sich Stockner Hansjörg gegen zwei Gegnerspieler durch und schoss den Ball am langen Torpfosten vorbei und in der 39. Minute war es wieder so weit. Der schnelle Knoflach Thomas setzte sich auf der linken Seite durch, flanke dem Ball scharf zum Elfmeterpunkt, wo der alleingelassen Miuli Marco trocken zur 2-1 Führung einschoss.

In der 2. Hälfte ging es munter weiter. In der 50 min ein tolles Doppelpassspiel zwischen den Stockners und Matthias Stockner schießt den Ball am langen Torpfosten vorbei. 10 Minuten später wieder auf der rechten Seite eine tolle Kombination Stockner Hansjörg und Fischer und dessen Flanke köpfte Stockner Matthias knapp am kurzen Pfosten vorbei.

In der 65 min die große Torchance zum Ausgleich, als der an sonst so hervorragende Torwart Knoflach etwas später herauskam und der Heber von Hofer Maximillian nur knapp am langen Torpfosten vorbei ging. In der 75. Minute konnte der Torhüter Torggler ein scharf geschossener Freistoß von Stockner Hansjörg, nur im Nachfassen halten. Wenig später eine Flanke von Stockner Hansjörg auf Oberhauser, dessen Schuss der Torhüter nur mit Mühe zur Ecke lenkte. In der 79. Minute ein Konter von Natz, ein Steilpass auf Hofer, der aber an den guten herauslaufenden Torhüter Knoflach scheiterte.

In den letzten 10 Minute drücken die Natzner noch einmal gehörig auf’s Gas, aber konnten gut dagegenhalten und somit konnten wir unseren ersten Heimsieg feiern.

 

ASC Plose; Knoflach Ph., Messner R., Knoflach Thomas (72‘ Prader), Oberhauser H., Rabensteiner, Miuli M., Stockner M., Fischer, Stockner H., Messner Fl. (85‘ Prosch), Oberhauser M, (74′ Franzelin)

ASV Natz; Torggler, Brunner, Mitterrutzner, Trenkwalder, Peintner (84‘ Fusco), Ferretti, Ritsch (25‘ Lantschner), Mair (72’Rienzner), Hofer Manuel, Hofer Maximillian, Gasser

Tore: 1-0 Florian Messner (14.), 1-1 Hofer Manuel (31.), 2-1 Marco Miuli (39.)

Stadionzeitung 11.09.2016