Grand Prix ASC Plose 2014-15

Grand Prix ASC Plose 2014-15

Mit dem Slalom am 08.02.2015 in Villnöß wurden die Ausscheidungsrennen der GP-Serie abgeschlossen. Unsere Athleten haben in den 6 Rennen einige gute Platzierungen aufweisen können. Der jüngste in der Gruppe, Oberrauch Klaus (Bild links) konnte sich mit zwei 13ten Plätzen (unter zirka 50-60 Startern)  und weiteren guten Ergebnissen für die Landes-Cup Rennen qualifizieren. Dies gelang auch Stockner Alexa mit einem 3ten Platz beim ersten Rennen auf der Seiser Alm und weiteren guten Resultate in den restlichen Rennen. (Bild rechts Piok Alex)

Ellemunt Katia und Piok Alex konnten sich leider nicht für die Landes-Cup Rennen qualifizieren, zeigten aber gute Leistungen. Katia erreichte mit dem 10ten Platz beim SuperG auf der Plose ihr bestes Resultat. Alex hatte bei den Rennen in erster Linie mit seiner Nervosität zu kämpfen, was ihm leider verhinderte die guten Trainingsleistungen auch im Rennen zu zeigen.

Am 28.02.2015 geht es nun mit der Landesmeisterschaft im SuperG in Ratschings für unsere Rennläufer weiter. Hier dürfen allerdings laut eingeholten Punkten nur Alexa und Klaus starten.

Bei den Landesmeisterschaften im Slalom am 07.03. in Gröden und beim Riesentorlauf am 14.03. am Karerpass sind dann wieder alle Läufer am Start.

Wir wünschen unseren Sportlern noch eine erfolgreiche und vor allem unfallfreie Saison.