ASC Plose – SSV Bruneck 0-0

ASC Plose – SSV Bruneck 0-0

Ein gerechtes Unentschieden zwischen dem ASC Plose und dem SSV Bruneck.

In einem mäßigen Landesligaspiel trennten sich der ASC Plose und der SSV Bruneck mit einem gerechten 0-0 Unentschieden. Die erste Hälfte war geprägt von viel Mittelfeld Geplänkel, wo es wenig gefährliche Tormöglichkeiten gab. Nur einmal konnte sich der gegnerische Torhüter auszeichnen und einen Gewaltschuss von Messner Raphael zu Ecke abwehren. In der 2. Hälfte wurde das Spiel besser und beide Teams hatten jeweils einige Tormöglichkeiten in Führung zu gehen. Am Ende blieb es beim 0-0, mit denen beide Mannschaften gut leben können. im Bild Prosch Alexander

Stadionzeitung 04.12.16

Nach den zwei verlorenen Spielen gegen Partschins und Moos und fünf Gegentreffer, baute der Trainer Regele Matthias diesmal auf die Stabilität der Verteidigung. In der Innenverteidigung spielte wieder unser Abwehrchef Rabensteiner Stefan mit Prosch Roman, auf der rechten Seite Messner Raphael und links wieder Prader Michael.

In der 1. Hälfte neutralisierten sich die Mannschaften hauptsächlich im Mittelfeld und es gab wenige Torchancen zu sehen. In der 15. Minute ein Eckball von Fischer flach zum Elfmeterpunkt, von wo Rabensteiner den Ball hoch übers Tor schießt. In den nächsten 20 Minuten passierte nicht viel. Erst in der 35. Minute ein Gewaltschuss von Rainer aus 25 Meter, konnte unser Torhüter Knoflach nur abblocken und Prosch Roman konnte Ball noch vor dem Gegner ins Seitenaus schießen. Wenig später die große Chance für uns, Fischer Günther flankt den Ball scharf in den Strafraum, Oberhauser Maxi wird geblockt und der Ball kommt zu Messner Raphael, der durch zwei Verteidiger hindurchstürmt und am Elfmeterpunkt schießt. Mit einer grandiosen Reflex Fußabwehr lenkt Torhüter Recla den Ball am Tor vorbei. Kurz vor der Pause ein Seitenwechsel von Marco Miuli zu Oberhauser Maxi, der stürmt über die rechte Seite Richtung Tor und schießt den Ball knapp übers Tor.

In der 2. Hälfte schon nach 3 Minuten der erste Aufreger, ein missglückter Rückpass von der Innenverteidigung, aber Torhüter Knoflach Philipp war auf der Hut und konnte den Ball gerade noch abwehren. Wenig später setzt sich Messner Raphael auf der rechten Seite durch, passt scharf vor das Tor, wo Franzelin um einen Tick zu spät kam. Ein Freistoß von Fischer Günther auf Rabensteiner Stefan, dessen Kopfball genau in die Hände vom Torhüter geht. In der 53. Minute setzt sich auf der linken Seite der junge Prosch Alexander durch, passt flach vor das Tor und wiederum kam Franzelin nicht zum Ball. Bis zur 60. Minute waren wir die spielbestimmende Mannschaft, aber allmählich kam Bruneck besser ins Spiel und hatten die erste gefährliche Torchance.

Ein Konter über die linke Angriffsseite, Bachlecher zieht in den Strafraum und will den entgegenlaufenden Torhüter Knoflach mit einen Heber überspielen. Doch Knoflach Philipp kann den Heber ablenken und Rabensteiner Stefan rettet noch vor der Linie. In der 75. Minute eine schöne Ballstafette von Rainer, über Hitthaler zu Klettenhammer, der aber aus guter Position, den Ball hoch über das Tor schießt. Kurz vor dem Ende, noch ein Fischer Freistoß in den Strafraum, wo Rabensteiner Stefan mit ein akrobatischen Seitenfallrückzieher, den Torhüter Recla zu einer Glanzparade zwingt. Wenig später ein langer Pass auf Fischer, der in den Strafraum stürmt und dessen Schuss knapp am langen Kreuzeckpfosten vorbei geht.

Fazit: In der Verteidigung sind wir gut gestanden, aber im Sturm fehlte uns ohne unserem Topstürmer Stockner Hansjörg die nötige Durchschlagskraft, obwohl es die Stürmer sehr gut gemacht haben. Am Ende waren beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden.

 

ASC Plose; Knoflach Philipp, Prader Michael, Messner Raphael, Rabensteiner Stefan, Miuli Marco, Prosch Roman, Prosch Alexander (ab 70. Schatzer Marian), Fischer Günther, Franzelin Lukas (ab 80. Stockner Matthias), Messner Florian (ab. 72 Knoflach Thomas), Oberhauser Maximilian

SSV Bruneck; Recla Martin, Agstner Markus, Pezzei Stefan, Hitthaler Tobias, Pfeifhofer Philipp, Niederkofler Alex, Falkensteiner Aron (ab 87. Huber Marco), Oberheinricher Stefan, Rainer Philipp, Klettenhammer Max (ab 80. Steger Hannes), Bachlechner Philipp

Schiedsrichter:  Bontadi (TN), Baldesari (TN), Alam (TN)