Schnelle Truppe

Schnelle Truppe

Mit den Landesmeisterschaften im Riesentorlauf am Jochgrimm, wo der ASC Plose mit 6 Athleten vertreten waren, ging die heurige Saison der  VSS Kinder Skirennen zu Ende. Am Start waren nicht weniger als 600 Kinder. Auch bei den einzelnen Bezirksrennen, waren immer über 200 Teilnehmer Bestätigung genug für die Begeisterung  im Skisport, allen Pessimisten zum Trotz! Begonnen hat die Meisterschaft bereits Anfang Jänner mit einem Slalom in Feldthurns, weiter‘s gab es je einen Riesentorlauf in Gröden und Ladurns, einen Slalom in Ratschings und einen MIX auf der Plose. Für unsere Athleten hat die Saison jedoch schon im November mit dem Gletschertraining im Stubai begonnen, seit Dezember wird 3 mal pro Woche trainiert, mit zusätzlich einem Rennen am Wochenende.

Unser Team bestand heuer aus 10 Kindern, neben den alten Hasen Außerhofer Hannes, Stockner Nadia, Oberrauch Lisa und Bodner Simon, welche in der Kategorie Schüler, Jhg 2004 – 2003, fuhren noch Piok Teresa, Hofer David, Oberrauch Julian und Lambacher Elija in der Kategorie Baby 2005 – 2006. Neu war in dieser Kategorie Stoll Dennis, dazu kam dann noch in der Kategorie Super Baby Stampfl Manuel, sowie bei einem Rennen Prader Alex. Trainiert wurden sie auch heuer von Tauber Klaus und Giancarlo Barracani. Wie schon im letzten Jahr, haben wir zusammen mit dem SC Fana eine Trainingsgemeinschaft gebildet, um die Kinder individueller und leistungsgerechter betreuen zu können. Einziger Wermutstropfen ist der Umstand, dass wir nicht auf einer steileren Piste trainieren konnten; die Pfannspitzpiste ist für den Rennsport eben nur mehr bedingt geeignet – trotzdem möchten wir uns hier bei der Ploseseilbahn für die Bereitstellung der Piste herzlich bedanken, in relativ schneearmen Wintern wie heuer ist dies nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit.

Die Erfolge können sich dabei durchaus sehen lassen,  2 Tagessiege durch Stampfl Manuel und unzählige Top 10 Platzierungen, bei  bis zu über 70 Kindern pro Kategorie, sprechen eine deutliche Sprache; vor allem können wir anhand der immer geringer geworden Abstände auf eine gute Vorbereitung unserer Athleten schließen. Außerhofer Hannes konnte sich zudem auch für die Landeskindercup-Rennen qualifizieren und dort vor allem beim Mix-Rennen seine Klasse zeigen.

Unter folgendem Link können übrigens in alle Ergebnisse der VSS Meisterschaft eingesehen werden:

http://www.fisi.bz.it/de/ergebnisse/?ty=1&sp=1&sa=14&cu=1&submit=GO